Lancaster verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis auf dieser Website zu verbessern und Ihnen Dienstleistungen und Inhalte anzubieten, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind. Wenn Sie weiterhin auf unserer Website surfen, müssen Sie die Verwendung dieser Cookies akzeptieren. Erfahren Sie mehr

De
Lesen Sie den Artikel
#French Riviera Crew

Xavier Girard

- Die einflussreichsten Künstler haben sich an der Riviera niedergelassen.  Woher kam diese Anziehungskraft?

 

Laut Matisse war es „pour souffler“, was „Raum zum Atmen“ bedeutet.   Man ließ schwierige familiäre Beziehungen hinter sich, oft waren es Ehen, und tauschte sie gegen zeitweilige oder lange Aufenthalte in Hotels.  Sie kamen, um einen neuen, vom Sommer geprägten Lebensstil in der Sonne zu leben. Zwischen den beiden Weltkriegen war die Cote d’Azur verlassen und Geld bedeutete wenig.  Man verbrachte die Tage und Abende am Strand.  Das Leben der Künstler war sorglos.  Sie vermittelten den Eindruck, die glücklichsten Menschen der Welt zu sein. Überlebenskünstler, voller überschäumender Lebensfreunde und glücklich umgeben von anderen unkonventionellen Menschen.  Es war ein Paradies mit endlosen Partys, geprägt von unermüdlichem Arbeitseifer und unendlicher Kreativität – die Riviera bot ein Leben wie aus dem Bilderbuch!

 

- Welche Orte an der Cote d’Azur faszinieren Sie?

 

Das Chateau de Madrid auf den Klippen zwischen Eze und Monaco, Roseland Abbey in Nizza und das Château von Baron Bich in Grasse. Es sind Orte, die ein imaginäres Universum heraufbeschwören, eine verträumte Riviera vergangener Zeiten.

- Was haben Sie bei der Arbeit an Ihrem Buch über die Riviera gelernt?

 

Welchen Einfluss meine Kindheit auf meine Wahrnehmungen hat.  Ich stamme aus einer Künstlerfamilie. Zu meinen frühen Erinnerungen gehört, dass mein Vater, ein Innenarchitekt, mir viele wichtige Sehenswürdigkeiten an der Riviera zeigte, wie Fondation Maeght oder das Haus des Aga Khan.  In meinem Buch geht es um Cocteau, Picabia, die Murphys, Noailles und Fitgeralds, das russische Ballet … Den Mythos Cote d’Azur, den Lebensstil, das vermeintlich glückliche Leben am Meer, das Licht, die Farben, die Schönheit und um eine gewisse Glückseligkeit.  Das Buch ist eine Reise in die Vergangenheit und gleichzeitig eine Hommage an den Lebensstil:  es entführt in eine brillante Zeit voller Kreativität, mit ihren Gemälden, mit Kino, Tanz, Literatur und Mode.  In Frankreich findet man außerhalb von Paris selten eine solche Fülle bemerkenswerter Talente.

 

- Haben Sie irgendwelche neuen Riviera-Projekte?

 

Ich schreibe einen historischen Roman über die Riviera aus Sicht der Personen aus dem Umland.  Ich habe mich lange Zeit abfällig über dieumliegende Gegend geäußert, denn das Leben spielt sich an der Küste ab ...

 

Fotos : © Assouline

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren
Maiana Bertola

Die für dieses ganz außergewöhnliche Team ausgewählten Personen sind regelrechte Inspirationen, sie sind voll und ganz von der French Riviera hingerissen und geprägt In diesem Monat ist Maiana Bertola bei L Mag zu Gast, die Kreateurin der jungen Marke Ensemble, Parfümkerzen made in Grasse, dem Land der Blumen

Mauro Colagreco

Mit zwei Sternen im Guide Michelin, 3. in der Klassifizierung « The World’s 50 Best » und als bestplatziertes französisches Restaurant auf dieser prestigeträchtigen Liste, hat Mauro Colagreco gerade « Mirazur » veröffentlicht Beim Verlag Ducasse. Dieser argentinische Küchenchef italienischer Abstammung pflegt seinen Gemüsegarten und seine zweifelsohne leichte und sonnenbeschienene Küche in Menton, zwischen Himmel und Meer, in seinem Restaurant, dem so treffend benannten Mirazur, das das Mittelmeer überragt.

Tara Matthews

Die indo-britische Designerin Tara Matthews hat ihre Marke 2003 als Homage an Korsika kreiert. Korsika ist der Ort, an den die Globetrotterin immer wieder nach Reisen auf den 5 Kontinenten zurückkehrt. Ihre Bademode ziert die Titelseiten bedeutender Modezeitschriften wie Vogue und wird von allen namhaften Schönheiten Hollywoods getragen: Kim Kardashian und Beyonce, Gwyneth Paltrow, Halle Berry, Charlize Theron und Gisele Bundchen. Aktuell sieht man ihre Mode an den schönsten Stränden der Welt …

Les Niçois

Alle inspirierenden Persönlichkeiten, die für dieses einzigartige „Team” ausgewählt werden, sind von der französischen Riviera fasziniert. In diesem Monat lädt das L Mag das dynamische Duo Olivier Chini und Luc Sanan aus Nizza ein, Gründer der Pariser Restaurants Les Niçois und The Yacht Club. Sie bringen mit Gourmetköstlichkeiten mit beliebten Logos einen Hauch Riviera in die Alltagsküche.

Jean Mus

Alle inspirierenden Persönlichkeiten, die für dieses einzigartige „Team” ausgewählt werden, sind von der französischen Riviera fasziniert. L Mag hat in diesem Monat den Landschaftsgärtner Jean Mus eingeladen, der die schönsten mediterranen Gärten der Welt gestaltet hat. Lernen Sie sein herausragendes Werk in zwei wunderbaren Büchern kennen: Jardins Secrets de Méditerranée (Geheime Gärten des Mittelmeers), veröffentlicht von Flammarion und Jardins Méditerranéens Contemporains (Zeitgenössische mediterrane Gärten), Ulmer.

Le Chocolat des Français

Die für dieses Team ausgewählten Persönlichkeiten haben wirklich Charakter, sind regelrechte Inspirationsquellen und lieben die French Riviera, von der sie geprägt sind. Diesen Monat heißt der Gast des L Mag Paul-Henri Masson, Mitbegründer der Marke Le Chocolat des Français, vollständig natürlicher Schokolade, made in France. Als Hommage an die French Riviera, von Saint-Tropez bis Nizza, haben Sie ein Trio an Schokoladetafeln kreiert, das an das süße Leben unter den Palmen erinnert.

Like a Solar Woman : Fanny Auger

Jeden Monat stellt L Mag in Form eines chinesischen Porträts eine Frau vor, die auf ihr Weise glänzt. Fanny Auger ist die Autorin von « Trêve de bavardages, retrouvons le goût de la conversation » (Editions Kero) und Direktorin von The School of Life Paris wo sie Konferenzen leitet, um „das zulernen, was man nicht in der Schule lernt“.

Zurück Mag
Entdecken Sie das GlowScope
Bleiben Sie informiert
Lancaster
Newsletter abonnieren
Logo Lancaster Search Icon L Lancaster Logo L-Diag